piwik-script

English
    Fakultät für Biologie

    Informationen zum Lehrbetrieb in Zeiten des Coronavirus

    Aktuelle Hinweise und Anweisungen der Universitätsleitung für Beschäftigte und Studierende der Universität Würzburg finden Sie hier: https://www.uni-wuerzburg.de/corona/

    Bitte beachten Sie, dass auf dem gesamten Gelände der Universität Würzburg Maskenpflicht (nur medizinische Masken und FFP2 Masken sind erlaubt, keine Alltagsmasken oder Masken mit Ventil) herrscht.

    Studierende beachten bitte auch die Hinweise und Ausnahmeregelungen aufgrund aktueller Einschränkungen des Lehr- und Prüfungsbetriebes an der JMU Würzburg auf der folgenden Seite: https://www.uni-wuerzburg.de/studium/pruefungsamt/rechtliches-und-satzungen/hinweise-und-faq-zum-pruefungswesen/

    Studierende der Fakultät für Biologie werden zusätzlich über Rundschreiben per Email über den aktuellen Stand der Dinge informiert. Bitte kontrollieren Sie regelmäßig Ihren studentischen Email-Account!

    Wesentliche Infos zum Sommersemester wurden Ihnen bereits per Rundschreiben mitgeteilt. Weitere Hinweise zu Ihrem Studiengang finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

    Im Sommersemester 2021 werden alle Vorlesungen und Seminare in digitaler Form angeboten werden. Praktika und praktische Übungen sollen soweit möglich zumindest in Teilpräsenz (Hybrid-Veranstaltung) stattfinden. Details zum Ablauf der einzelnen Lehrveranstaltungen wurden in Tabellen zusammengestellt, anhand derer Sie sich übersichtlich orientieren können. Sie finden diese Tabellen im Download Bereich auf dieser Seite. Prüfungen (Klausuren) werden weitestgehend in Präsenz stattfinden.

    Sollten Sie eine Studienzeitverlängerung benötigen, die über die Höchststudiendauer Ihres Studienganges hinausgeht, fragen Sie sicherheitshalber beim Prüfungsamt nach. Es kann möglicherweise Verlängerungsmöglichkeiten wegen Covid-19 geben. Das ist aber immer nur individuell und nach Prüfung möglich und kein Automatismus.

    • Die derzeitige Situation macht es leider erforderlich, dass nahezu alle Vorlesungen und Seminare im Sommesemester 2021 in digitaler Form abgehalten werden müssen. Es gibt einige von der Pandemie-Situation abhängige Ausnahmen, bei der derzeit noch mit Präsenzbetrieb geplant wird. Dies betrifft vor allem Praktika und Übungen, bei denen wenigstens ein reduzierter Präsenzbetrieb mit ergänzendem digitalem Unterricht (Hybrid) vorgesehen sind. Konsultieren Sie bitte hierzu die Tabellen im Download Bereich, die Ihnen Hinweise darauf geben, in welcher Form die Lehrveranstaltungen voraussichtlich ablaufen werden. Beachten Sie, dass die Teilnahme an online-Übungen verpflichtend ist.

    • Die Vorlesungszeit beginnt am 12. April 2021 und endet am 16. Juli 2021 (https://www.uni-wuerzburg.de/fileadmin/32020000/Ref_2.2_-_SG_1/Fristen_Termine/Termine20211.pdf).

    • Achten Sie bitte regelmäßig auf Informationen das Studium betreffend auf Ihrem studentischen Email Account und in den WueCampus-Kursräumen.

     

    • The official start of lectures and seminars in the sommer semester is scheduled for April 12th. The lecture period will end at July 16th. Lectures and seminars will generally be performed in an online format. Internships (F1-courses, F2-courses) and thesis projects will mostly be performed in the respective labs, dependent on labspace and safety rules. Be aware that there might be some delays to find a labspace for practical courses. An overview about the format of the courses (digital, hybrid, presence) and additional information can be found in the download section below.

    • For any online-activities or communication it is mandatory to exclusively use your studmail-account 

    • Detaillierte Hinweise zum Lehramtsstudium finden Sie hier: https://www.biologie.uni-wuerzburg.de/biostudium/lehramt/

    • Die Lehrveranstaltungen werden im kommenden Sommersemester zu einem großen Teil in digitaler Form stattfinden. Allerdings werden, wenn es die aktuelle Situation der Corona-Pandemie zulässt, viele praktische Übungen in Hybridform, d.h. mit Präsenzzeiten flankiert mit vielen digitalen Angeboten, durchgeführt werden. Beachten Sie, dass die Teilnahme an online-Übungen verpflichtend ist.

    • Die Vorlesungszeit beginnt am 12. April 2021 und endet am 16. Juli 2021 (https://www.uni-wuerzburg.de/fileadmin/32020000/Ref_2.2_-_SG_1/Fristen_Termine/Termine20211.pdf).

    • Achten Sie bitte regelmäßig auf Informationen das Studium betreffend auf Ihrem studentischen Email Account und in den WueCampus2-Kursräumen.

    • Eine Übersicht über die geplanten Formate der Lehrveranstaltungen (digital, hybrid, Präsenz) und zusätzlichen Informationen finden Sie bei den Downloads unten auf dieser Seite.

     

    Digital Learning Codex

    Ein akademisches Studium lebt vom Diskurs. Ein offener Austausch ist nur mit Toleranz, gegenseitigem Respekt und gegenseitiger Rücksichtnahme möglich. Das ist im „normalen“ Leben selbstverständlich und gilt deshalb auch und im Besonderen im virtuellen Raum. Wir bekennen uns zu dem selbstverständlichen Verhaltenskodex für das Studium und die Lehre im digitalen Raum.

    Gegenseitiger Respekt

    Belästigungen, Bedrohungen, Diskriminierung sowie aggressive oder beleidigende Ausdrucksweisen haben bei uns keinen Platz. Wir sind konstruktiv und nehmen Rücksicht. Wir sind pünktlich und rechtzeitig zu online - Veranstaltungen eingeloggt, um die laufende Veranstaltung nicht zu stören. Wir lassen das Mikrofon ausgeschaltet, um nicht durch Hintergrundgeräusche zu stören. Wir benutzen ausschließlich unsere vollständig ausgeschriebenen Klarnamen und zeigen unser Gesicht in der Kamera vor einem neutralen angemessenen Hintergrund. Wir geben uns nicht als eine Person aus, die wir nicht sind. Wenn wir das Meeting vorzeitig verlassen müssen, geben wir das im Chat bekannt. Das grundlose Verlassen eines Meetings vor dem Ende sehen wir als respektlos an.

    Gesprächsregeln

    Wenn wir sprechen möchten, melden wir uns oder machen vorsichtig und höflich darauf aufmerksam. Wir einigen uns auf gemeinsame Zeichen. Zu Beginn aktivieren wir das Mikrofon und nennen unseren Namen. Am Ende des Gesprächs schalten wir das Mikrofon wieder auf stumm, um störende Hintergrundgeräusche auszublenden. Fragen können auch im Chat gestellt werden. Wir zeigen Geduld, wenn die Frage nicht gleich beantwortet wird. Im Chat führen wir keine Privatgespräche.

    Wir nutzen die Möglichkeiten der digitalen Lehre und beteiligen uns aktiv an Diskussionen und Fragestunden und schaffen damit auch im digitalen Raum eine lebendige Gemeinschaft. Auch außerhalb der online-Kurse tauschen wir uns digital mit anderen Studierenden aus.

    Wir beachten die Gesetze

    Wir stören keine online-Kurse. Wir machen keine Werbung für irgendwas. Wir halten uns an die vorgegebenen Regeln. Wir respektieren das Urheberrecht an Kursmaterialien und die Persönlichkeitsrechte aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie den Datenschutz. Ohne die Zustimmung aller Beteiligten ist eine Aufzeichnung in jeglicher Form wie beispielsweise in Ton, Bild, Film, Screenshot usw. untersagt. Eine Verletzung dieser rechtlichen Regeln kann zum Ausschluss von den Veranstaltungen oder vom Studium führen und hat zivilrechtliche Konsequenzen. Falls eine Veranstaltung durch die Dozentin oder den Dozenten aufgezeichnet wird, wird das im Vorfeld angekündigt.

     

    Ihre Biologie Dozenten