English
Fakultät für Biologie

Evaluierungen und Befragungen

Die Fakultät nutzt mehrere Varianten von Evaluierungen bzw. Studierendenbefragungen, um über den Erfüllungsgrad der studentischen Erwartungen, deren Zufriedenheit und die Qualität der Lehrveranstaltungen bzw. der Studiengänge Informationen zu sammeln und die Meinung der Studierenden zu erfahren. Die zahlreichen Evaluierungen durch die Studierenden und die Befragungen von Studierenden sind zentrale Werkzeuge der Qualitätssicherung an unserer Fakultät. Alle Befragungen bzw. Evaluierungen sind selbstverständlich anonym.

1. Studieneinstiegsbefragung:
Seit der Umstellung auf Bachelor-und Masterstudiengänge im Jahre 2006 wird zu Beginn des ersten Semesters des Bachelorstudiums eine Studieneinstiegsbefragung durchgeführt. Unter anderem werden Informationen über ihre Herkunft, Gründe für die Wahl des Studienfachs und des Studienortes, die Vorkenntnisse in naturwissenschaftlichen Fächern, zur Motivation für ein Biologiestudium und zu künftigen Planung ( anschließendes Masterstudium, weiteres Studium oder Berufseinstieg) erhalten.

2. Einzelevaluierung  von Lehrveranstaltungen:
Seit vielen Jahren werden die Lehrveranstaltungen der Fakultät einzeln durch die Studierenden evaluiert. Hierbei stehen Fragen zur Qualität der Lehre, der Fähigkeit der/des Lehrenden, Wissen und Kompetenzen zu vermitteln, zum Workload und eine Gesamtbewertung der Veranstaltung im Mittelpunkt. Zudem gibt es die Möglichkeit, individuelle Kommentare zur Veranstaltung zu formulieren. Alle Evaluierungen werden vom Studiendekan gesichtet, an den jeweiligen Dozenten weitergeleitet und in WueCampus veröffentlicht. Die Lehrveranstaltungsevaluation hat sich mittlerweile als ein sehr wichtiges Element zur Sicherung der Qualität der Lehre an unserer Fakultät entwickelt, da sie auch den kontinuierlichen Vergleich und die Entwicklung jeder Lehrveranstaltung über die Jahre ermöglicht.

3. Studienfachevaluationen:
Im Sommersemester 2016 hat die Fakultät das Studienfach Bachelor Biologie durch die Studierenden evaluieren lassen. Im Sommersemester 2017 werden die weiteren von der Fakultät angebotenen Studienfächer durch die Studierenden evaluiert. Die Evaluierungs-Ergebnisse sind bzw. werden in WueCampus veröffentlicht. Die Studienfachevaluationen ergänzen die Lehrveranstaltungsevaluationen dadurch, dass auch generelle Fragen wie z.B. zur Studienorganisation, Prüfungsorganisation, Überschneidungsfreiheit von Veranstaltungen und weitere Leistungen der Fakultät wie Beratungs-und Serviceleistungen mit einbezogen werden. Diese Evaluationen sollen alle3 bis 5 Jahre durchgeführt werden.  

4. Absolventenbefragungen:
Die Fakultät beteiligt sich seit mehreren Jahren an Absolventenbefragungen im Rahmen des „Kooperationsprojektes Absolventenstudien“ (KOAB).  Zu der Befragung werden alle Absolventen nach etwa 1,5 Jahren nach Studienabschluss eingeladen. Sie erlauben u.a. eine rückblickende Beurteilung des Studiums durch die Absolventen, Einblicke in ihren weiteren Karriereweg in der Erwerbstätigkeit, aber auch Einblicke in die Frage, inwieweit die im Studium vermittelten Kompetenzen und Fähigkeiten zur späteren beruflichen Tätigkeit passen. Die Ergebnisse der Befragung können unter dem oben genannten Link abgerufen werden.

5. Lehrendenbefragungen:
Um auch Informationen über die Meinungen bzw. die Arbeitssituation der Lehrenden zu erhalten, wurde 2015/16 erstmals eine universitätsweite Lehrendenbefragung durchgeführt, an der auch viele Lehrende unserer Fakultät teilgenommen haben. Die Befragung erlaubt Einblicke in die Nutzung neuer didaktischer Methoden und von Weiterbildungsmöglichkeiten durch die Lehrenden, liefert aber auch Hinweise auf die Zufriedenheit der Lehrenden mit ihrer Arbeitssituation, den Ressourcen und Rahmenbedingungen ihrer Lehrtätigkeit, wie auch auf die Wertschätzung ihres Engagements als Lehrender/Lehrende.

Weitere Information hierzu finden Sie auf der Seite des Qualitätsmanagements.

Kontakt

Dekanat der Fakultät für Biologie
Am Hubland
97074 Würzburg

Tel.: +49 931 31-84209
E-Mail

Suche Ansprechpartner

Hubland Süd, Geb. B1 Hubland Nord, Geb. 32 Julius-von-Sachs-Platz 2 Fabrikschleichach