Aktuelles / Veranstaltungen / Archiv

Neuer Sonderforschungsbereich für die JMU und das Biozentrum

MYC-Proteine sind in dieser Abbildung grün gefärbt. In normal wachsenden Zellen sind sie gleichmäßig im Zellkern verteilt (links). In vielfältigen Stress-Situationen, wie sie in Krebszellen vorkommen, lagern sie sich um, bilden kugelartige Strukturen und umgeben damit besonders gefährdete Abschnitte des Genoms.

Proteinkugeln schützen das Genom von Krebszellen

Bilder einer Symbiose: die Leguminosen-Modellpflanze Lotus japonicus, bei der Bakterien in die Wurzelhaare einwandern. Es bilden sich die typischen Knöllchen. Rechts ein Querschnitt durch ein Knöllchen.

Bakterien unter strikter Kontrolle