piwik-script

English
Das Biologiestudium in Würzburg

Checkliste zum Studienstart

Wir freuen uns, dass Sie sich dazu entschieden haben, bei uns zu studieren. Hier finden Sie alle Informationen, die Sie für einen erfolgreichen Start ins Studium benötigen.

Bachelor of Science Biologie und Lehramt Biologie

Der Bachelor Biologie und das Lehramt Biologie sind zulassungsfrei, daher ist keine Bewerbung nötig. Vor der Einschreibung müssen Sie allerdings verpflichtend unseren Online-Selbsttest Biologie durchführen. Hier geht es direkt zum Selbsttest. Zur Immatrikulation geht es hier.

Was brauche ich für die Immatrikulation?

  • Ausgedruckter und unterschriebener Antrag auf Einschreibung
  • Abiturzeugnis oder sonstige Hochschulzugangsberechtigung
  • Kopie des Personalausweises oder Reisepass
  • Mitteilung des Krankenversicherungsstatus
  • Kopie des Nachweises über den entrichteten Semesterbeitrag
  • gegebenenfalls sind weiterhin vorzulegen

    • Nachweis über bisher absolvierte Studienzeiten, wenn Sie schon früher an einer deutschen Hochschule eingeschrieben waren
      (z.B. durch Studienbuch, Immatrikulationsbescheinigung, Exmatrikulations- und Studienverlaufsbescheinigung, Stammblatt, etc.) 
    • Zeugnis über eine bereits bestandene Hochschul-Abschlussprüfung (beglaubigte, vollständige Kopie - Zeugnis + Urkunde)
    • Zeugnis über ausreichende Deutschkenntnisse (DSH, testDaF, etc.), sofern die Hochschulzugangsberechtigung nicht an einer deutschsprachigen Einrichtung erworben wurde
      (gilt grundsätzlich auch für deutsche Staatsangehörige)

Hier finden Sie außerdem alles, was Sie für die Immatrikulation wissen müssen, sowie den genauen Ablauf.

 

Master of Science Biowissenschaften und BioEU Master of Biosciences

Hier geht es zur Bewerbung für Masterstudiengänge 

Beachten Sie das Hilfevideo und/oder lesen die hinterlegete PDF-Datei zum Bewerbungsablauf unter

https://www.uni-wuerzburg.de/wuestudy/hilfe/erklaervideos/bewerber-innen/ 

Frist:

Die Bewerbungsfrist für die Masterstudiengänge endet für ein Sommersemester am 15. Januar und für ein Wintersemester am 15. Juli. Die Bewerbung erfolgt online über das Bewerbungsportal in WueStudy.

 

Checkliste zur Bewerbung:

Bis spätestens 15. Juli (Wintersemester) bzw. spätestens 15. Januar (Sommersemester):

1. Bewerbungsantrag in WueStudy ausgefüllt und Abschluss oder mindestens 130 ECTS (Transcript of Records) nachgewiesen?

Hinweis: Wurde der Antrag von uns auf „gültig“ gesetzt, ist dieser Formal angenommen und in Bearbeitung.

2. Bestätigung der Onlinebewerbung mit Bewerbernummer erhalten?

Bis spätestens 15. September (Wintersemester) bzw. 15. März (Sommersemester):

3. Für weitere Dokumente wie Nachweise zusätzlicher Leistungen oder den Nachweis des Studienabschlusses erst nach Bewerbungsende können Sie nach dem 15. Juli (WS) bzw. 15. Januar (SS) bis 15. September (WS) bzw. 15. März (SS) einen weiteren Bewerbungsantrag hinzufügen. Der Nachweis des Studienabschlusses kann durch ein Zeugnis/Urkunde oder einem vollständigem Transcript of Records mit Vermerk zum Abschluss oder einer formlosen offiziellen Bestätigung des Abschlusses durch das Prüfungsamt erfolgen.

Wichtige Hinweise für die erfolgreiche Bewerbung und Zulassung:

Auch nach Bewerbungsende können Sie bis 15. September (WS) oder 15. März (SS) den Studienabschluss durch einen weiteren Bewerbungsantrag unter dem Button „Bewerbungsantrag zufügen“ nachweisen.

Setzen Sie sich mit der Studienberatung in Verbindung, wenn Sie befürchten, dass es mit den Fristen und den Dokumenten problematisch werden könnte.

Master FOKUS Life Sciences

Die Infos zur Bewerbung finden Sie hier.

Die Erfahrung zeigt, dass ein guter Einstieg ins Studium in den MINT-Studienfeldern Biologie, Chemie, Informatik, Mathematik und Physik wichtig ist. Deswegen haben Fachschaften und Institute bzw. Fakultäten für Sie als MINT-Ersti ein aufeinander abgestimmtes Angebot mit sieben MINT-Vorkursen und vier Ersti-Tagen zusammengestellt.

MINT-Vorkurse für das Studienfeld Biologie

Ablauf:

Inhaltlich werden drei Kurse (Statistik, Chemie, Mathematik) angeboten. Die Anmeldung ist jeweils verbindlich gültig für alle Kurstage des gewählten Kurses. Die Vorkurstermine gibt es hier.

Genaueres über die Inhalte der Vorkurse sind hier zu finden: Vorkurse Studienfeld Biologie

MINT-Vorkursanmeldung

Für alle MINT-Vorkurse ist eine Anmeldung erforderlich. Diese erfolgt einheitlich über die MINT-Vorkursanmeldung und ist auch schon vor der Immatrikulation möglich. Bei der Anmeldung können Sie sehen, wieviele Personen schon angemeldet sind und so Ihren Vorkursblock passend wählen. Nach der Immatrikulation ist die Anmeldung für die Vorkurse auch direkt in WueStudy möglich. 

Super wichtig sind die Ersti-Tage. Hier verraten Ihnen die Fachschaften (Studierende aus höheren Semestern) und die Fachstudienberater/-innen komprimiert die wichtigsten Einstiegs- und Studienstartinfos. Sie zeigen Ihnen Ihren Studienplan und erklären, wie die Veranstaltungs- und Prüfungsanmeldung funktioniert. Außerdem haben Sie eine gute Gelegenheit, andere kennenzulernen, die mit Ihnen das Studium beginnen. Die Ersti-Tage sollten Sie keinesfalls versäumen, damit der Studienstart klappt. Außerdem werden Ihnen Mentoren zur Seite gestellt, die Sie über den Campus führen und das ganze Semester für Fragen zur Verfügung stehen.

Ablauf:

  • Termin: Ersti-Tage Biologie: kurz vor Semesterbeginn (aktuelle Informationen gibt es hier)
  • Programm: Begrüßung durch den Dekan, Informationen zum Studium, Kennenlernen, Botanikführung, Stadtrallye, Kneipentour, Grillabend, Anmeldung für das Einführungstutorium
  • Details (Zeit/Ort) unter www.fibio.de

Zielgruppen:

  • Bachelor Biologie, Biomedizin
  • Lehramt Gymnasium/Realschule Biologie
  • Lehramt Grund-/Mittelschule Biologie (Unterrichtsfach)

Für die Lehramts-Studierenden sind auch die allgemeinen Einführungsveranstaltungen für ein Lehramtsstudium interessant.

Im Laufe des Semesters finden diverse Tutorien zu den Modulen statt, die der Klausurvorbereitung und Vertiefung der Vorlesungsinhalte dienen. Diese werden dringend empfohlen, da Sie hier sowohl eine Zusammenfassung der Vorlesungsthemen bekommen, als auch alle Ihre Fragen stellen können. Sie bearbeiten außerdem Übungen, die Sie sehr gut auf die Klausuren vorbereiten. Melden Sie sich am besten gleich zu Beginn des Semesters für die Tutorien an, da es teilweise eine begrenzte Teilnehmerzahl gibt. Die Anmeldung für die Tutorien erfolgt über WueStudy (den Zugang erhalten Sie bei der Immatrikulation). Sie finden die Tutorien im Vorlesungsverzeichnis ( > Grundständige Studiengänge > Biologie > Tutorien zu Lehrveranstaltungen)

Für das 1. Semester gibt es Tutorien für folgende Module:

  • Allgemeine Biologie I 
  • Anorganische Chemie für Biologen 
  • Physikalische Chemie
  • Mathematik für Biologen 

Die Biologie befasst sich mit den Vorgängen des Lebens in vielfältigen Bereichen. Für die vertiefte Bearbeitung biologischer Fragen sind naturwissenschaftliche Grundlagen unerlässlich.

Das Studium Biologie Bachelor orientiert sich inhaltlich am Fachkanon Biologie und gewährleistet damit solide naturwissenschaftliche Grundlagen und die Vertiefung in einem Fach Ihrer Wahl. Das Studium ist experimentell geprägt und hat mehr als 50% Übungs- und Praktikumsanteile.  Das Spektrum der Wahlmöglichkeiten umfasst die klassischen biologischen Disziplinen ebenso wie neue, teilweise interdisziplinäre biowissenschaftliche Forschungsgebiete (zu den Wahlmöglichkeiten siehe auch Für Studieninteressierte -> Was bietet das Biologiestudium in Würzburg?). Die Übergänge zu Forschungsgebieten der Medizin, Physik und Chemie sind fließend.

Studienverlauf 1. Semester:

Allgemeine Biologie I: „Von der Zelle zum Organismus“

Teilmodule:

  • Die Zelle
  • Evolution
  • Das Pflanzenreich
  • Das Tierreich

hier schreiben Sie insgesamt 3 Klausuren: eine Klausur über "die Zelle", eine Klausur über "Evolution und Tierreich" und eine Klausur über "das Pflanzenreich". Außerdem gibt es mehrmals pro Woche Übungen, wobei die Teilnahme Voraussetzung für die Klausurzulassung ist.

Anorganische Chemie

Sie werden hier grundlegend in die Anorganische Chemie eingeführt: in die verschiedenen Elemente, Redoxreaktionen, einfache Reaktionen und so weiter. Ein Besuch der Tutorien wird sehr empfohlen, hier wird der Stoff der Vorlesung vertieft und Sie werdeen gut auf die Klausur vorbereitet.

Mathematik

In Mathe gehen Sie alle höheren mathematischen Operationen durch: von Matrizen über Integration und Kurvendiskussion bis zu Differentialgleichungen ist alles dabei. Besonders wichtig sind die verpflichtenden Übungen. Die Übungen bieten eine gute Vorbereitung für die Klausur und müssen für die Klausurzulassung alle besucht werden.

Physikalische Chemie

Themen sind etwa das Verhalten der verschiedenen Aggregatszustände, Gefrierpunktsberechnung, Berechnen der freien Enthalpie. Das Praktikum besteht aus praktischen Versuchen zu den einzelnen Themenbereichen. Außerdem schreiben Sie eine Klausur über die Inhalte der Vorlesung.

Physik

Im ersten Semester erwartet Sie vor allem Mechanik. Die Klausur findet bereits im 1. Semester statt und beinhaltet den Stoff aus der Vorlesung. Das zugehörige Praktikum findet im zweiten Semester statt und wird mit einer Klausur abgeschlossen.

Für mehr Informationen über die einzelnen Module sowie den Verlauf der höheren Semester, schauen Sie gerne auf der Seite der FIBio vorbei!

Mehr Details, sowie einen Überblick über alle Module finden Sie in der Studienfachbeschreibung bzw. im offiziellen Studienverlaufsplan:

Studienverlaufsplan Bachelor-180 (kurz)
Studienverlaufsplan Nebenfach Biologie (kurz)
Studienfachbeschreibung Bachelor-180 (Module und Zuordnung)
Studienfachbeschreibung Nebenfach Biologie (Module und Zuordnung)

Alle wichtigen Informationen zum Studienverlauf finden Sie auf der Seite der Fachdidaktik Biologie